PIN.occhio

Kunst für Kids bei PIN.occhio

Das Projekt richtet sich an Kinder aus sozial schwachen Stadtteilen. PIN.occhio lädt Kinder aus verschiedenen Münchner Kindertageseinrichtungen zu jeweils vier Besuchen in die Pinakothek der Moderne ein, um ihnen die Möglichkeit zu geben, Kunst spielerisch zu entdecken.

In kreativen Workshops mit der Kunsthistorikerin und Kunstpädagogin Julia Marx nähern sich die Kinder spielerisch dem Prinzip Museum und lernen so die einzigartigen Schätze der Sammlungen für Kunst und Design kennen.

Vielen Dank für die Organisation und den interessanten, sowie ganz besonderen Einblick in die Museumspädagogik! Unsere betreuten Kids hatten bei der Führung die Pinakothek beinahe für sich alleine und durften sich anschließend noch kreativ austoben. Hierbei sind ein paar gigantische und vor allem architektonisch-individuelle 3D Museumsentwürfe entstanden!

Im Dezember findet der zweite Termin dieses einzigartigen Projektes statt und was uns erwartet, bleibt noch ein Geheimnis, die Spannung ist jedoch schon sehr groß.