Abschlussfahrt 2019

Schulprojekte

Den Quali oder die Mittlere Reife im Gruppen – Schulprojekt nachholen.

Viele Jugendliche haben Schulprobleme – manche gehen oder dürfen auch gar nicht mehr hin oder scheiden ohne Schulabschluss aus. Nach wie vor gilt jedoch: Eine gute Schulbildung ist die Basis für den erfolgreichen Berufseinstieg und damit für eine unabhängige Lebensführung.

Weil viele Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebens- und Entwicklungsphasen ihren Schulabschluss nicht ohne zusätzliche Unterstützung erreichen können, bietet Artists for Kids seit 2003 in enger Kooperation mit dem Stadtjugendamt München zwei hausinterne Gruppen -Schulprojekte an. Hier erhalten auch vermeintlich „aussichtslose“ Schülerinnen und Schüler von unserem engagierten pädagogischen Team passgenaue und individuelle Unterstützungsangebote und können dank sehr wirksamer Lern- und gruppenpädagogischer Methodenansätze, ihren Schulabschluss erfolgreich nachholen und in ihrer persönlichen Entwicklung reifen. Die Erfolgsquote der letzten Jahre liegt auch bei sehr schwierigen Fällen bei nahezu 100%.

Grundsätzliches:

Unsere beiden Gruppen – Schulprojekt richten sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die bisher keinen oder nur einen niedrigen Schulabschluss erreichen konnten und einen Wiedereinstieg in das Schulabschlusssystem suchen.

6 – 8 Schülerinnen und Schüler erhalten tägliche Unterrichtseinheiten in der Kleingruppe. Neben der reinen Wissensvermittlung verbessern sich so auch die sozialen Kompetenzen, Teamgeist, Motivation, Durchhalte- und Leistungsvermögen erheblich. Eine geregelte Tagesstruktur ermöglicht den Aufbau neuer Berufs- und Lebensperspektiven.

Zielgruppen sind:

  • Jugendliche und junge Erwachsene (15 – 21 Jahre), die bisher keinen oder nur einen niedrigen Schulabschluss erreichen konnten.
  • sich in familiären und persönlichen Problemlagen oder akuten Krisensituationen befinden.
  • mit Jugendhilfebedarf nach § 27ff Kinder- und Jugendhilfegesetz, bei denen ohne eine sozialpädagogische Betreuung, die positive Weiterentwicklung gefährdet erscheint.
  • die aufgrund von negativen Vorerfahrungen, Schulangst, Ausschluss oder sozialen Ängsten keinen Klassenverband herkömmlicher Größe und/oder keine Schule besuchen können.

Voraussetzungen:

  • Die Bewerber für das Schulprojekt sollten mindestens die 8. bzw. 9. Klasse der Haupt- / Mittel- / Realschule / Gymnasium besucht haben und über die nötige Motivation und Gruppenfähigkeit verfügen. Für den Mittlere Reife Zug ist ein guter „Quali“ Voraussetzung.
  • Das wohnliche Umfeld ist so stabil, dass die Teilnahme hierdurch nicht behindert wird.
  • Die Teilnahme am Unterricht und auch an mehrtägigen Lernfreizeiten findet zuverlässig statt
  • Die Teilnehmer halten sich an Absprachen und der „Schulweg“ ist machbar.
  • Das zuständige Jugendamt/BSA unterstützt die Teilnahme fachlich und erteilt die Finanzierungszusage.

Hilfesetting:

  • kontinuierliche sozialpädagogische/r Bezugsbetreuer/in und Betreuerteam
  • Gruppenunterricht von Montag bis Freitag, 9.30 – 13.00 Uhr
  • regelmäßige Freizeiten, Projektarbeit und mehrtägige Lerncamps im Allgäu
  • Einzelförderung auch durch ehrenamtliche Paten nach Bedarf
  • Hausaufgaben und Selbststudium notwendig
  • Elternarbeit / Krisenintervention / Fachkräfteaustausch / Kontakte zur Prüfungsschule

Hilfedauer, Phasen und Intensität:

  • Bewerbungsphase: Mai – September oder ganzjährig nach Bedarf
  • Projektstart und Beschulung als Gruppe jeweils im September / Oktober
  • Externe Prüfungen an der öffentlichen Schule von Mai – Juli
  • Nachbetreuungsphase jeweils bis Dezember des Folgejahres
  • Maximale Gesamtdauer: 16 Monate
  • Betreuungsintensität: Je nach Hilfebedarf und Projektphase zwischen 3 – 13 Wochenstunden

Kosten, Zugang & Anmeldung:

  • Die Teilnahme ist für die Betroffenen kostenlos und wird i.d.R. vom zuständigen Jugendamt nach Erstellung eines Hilfeplanes übernommen.
  • Eine Anmeldung zum ersten Kennenlernen bzw. für ein Bewerbungsgespräch kann direkt über Artists for Kids erfolgen oder über ihren Ansprechpartner im Jugendamt / Sozialbürgerhaus / Bezirkssozialarbeit vermittelt werden.
  • Die Teilnahme ist auch für Jugendliche aus dem Münchner Umland / S-Bahngebiet möglich.
  • Interessierte Fachkräfte können uns jederzeit gerne für individuelle Abklärungen und Anfragen unkompliziert kontaktieren.

Du hast keinen Schulabschluss und möchtest jetzt mit unserer Unterstützung deinen Schulabschluss nachholen?

Hier findest Du unseren Bewerbungsbogen.

Aufgrund der EU Datenschutz Grundverordnung müssen Bewerber/innen auch das angehängte Datenschutzformular ausdrucken, ausfüllen und unterschreiben. Bitte sendet uns die Ausdrucke per Post.
Wir speichern die im Zusammenhang mit der Bewerbung für unsere Schulprojekte erhobenen Daten nur so lange, bis unser Auswahlverfahren abgeschlossen ist. Danach werden sämtliche Daten von Bewerbern, die nicht bei uns im Schulprojekt angenommen wurden endgültig gelöscht.

Rücksendeadresse:
ARTISTS FOR KIDS,
Schießstättstraße 16,
80339 München

Im Auftrag der:

Landeshauptstadt München

Daniel Mayenberger

Abteilungsleiter Schulprojekte
0157/ 850 607 50
089/ 89 04 86 -84