Das Ausbildungsprojekt

Der erfolgreiche Übertritt ins Berufsleben ist für alle Schüler der entscheidende Schritt auf dem Weg in ein selbst bestimmtes Leben. Besonders Hauptschüler und Jugendliche aus sozial benachteiligten Verhältnissen haben es jedoch oft sehr schwer eine Chance für ihren Traumausbildungsplatz zu erhalten.

Durch die aktive Unterstützung vieler befreundeter Unternehmen wie Audi, Hilton, Medas, GOP, oder der HVB haben wir die einmalige Möglichkeit unsere Kids auch in Berufsbereiche schnuppern zu lassen, die Ihnen ansonsten nicht offen ständen. Nicht selten springt nach einem erfolgreichen Praktikum sogar ein echter Ausbildungsplatz heraus.
Dies alles funktioniert natürlich nicht von selbst, sondern erfordert einen großen personellen Aufwand und eine kontinuierliche pädagogische Betreuung und Koordination aller Beteiligten. Dies beinhaltet intensive Einzelgespräche und Berufsberatung, Bewerbungstrainings, Anfertigen der Bewerbungsunterlagen, Kontakte und Besuche bei den Ausbildungsstellen, Koordination mit der Arbeitsagentur, Auswertungsgespräche und dann wenn letztlich der Ausbildungsantritt erfolgt, auch die kontinuierliche Begleitung und Förderung der Berufsschulteilnahme.
Viel Aufwand, der bei ARTISTS FOR KIDS nur über Spendenmittel finanziert wird, aber letztlich ein sehr lohnendes Projekt. Wer erst einmal in der Ausbildung und im Beruf gut angekommen ist, der braucht auch keine Betreuung mehr.

Dieses Projekt ist für alle motivierten Jugendlichen geöffnet und startet nach Bedarf. Kontakt und Fragen zum Projekt: primus(at)artists-for-kids.de