"Das fliegende Klassenzimmer" – ein Schulprojekt auf Erfolgskurs

Möchtest auch Du Deinen Qualifizierenden Hauptschulabschluss nachholen, melde Dich bei:

Malte Jordan & Andrea Primus Tel.: 089/89 04 86 -87.

Anmeldung und Informationen für das Mittlere Reife Projekt bei:
Malte Jordan & Dagmar Gietl Tel.: 089/89 04 86 -87, jordan(at)artists-for-kids.de.

Hier findest Du unseren Fragebogen für Deine Bewerbung.
Unsere Postadresse ist: ARTISTS FOR KIDS, "Das Fliegende Klassenzimmer",
Schießstättstr. 16, 80339 München

Viele unserer Kids haben Schulprobleme, manche gehen auch gar nicht mehr hin. Nach wie vor gilt jedoch: Eine gute Schulbildung ist die Basis für den erfolgreichen Berufseinstieg und damit für eine unabhängige Lebensführung.

Leider stellen wir immer wieder fest, dass viele Kinder und Jugendliche ohne zusätzliche Unterstützung nicht in der Lage sind, einen Schulabschluss zu erreichen bzw. aufgrund von Ausschulung gar nicht mehr die Möglichkeit dazu haben. Massive familiäre Probleme und akute Krisensituationen sind meist der Grund für ein Scheitern. Welche Perspektiven und möglichen Lebensläufe sich dann ergeben, kann man sich an einer Hand abzählen.

Aus diesem Grund startete ARTISTS FOR KIDS 2003 mit Unterstützung der Münchner Filmwelt das Schulprojekt „Das fliegende Klassenzimmer”. Diese hausinterne Initiative ermöglicht Schülerinnen und Schülern den Qualifizierenden Hauptschulabschluss, begleitet durch ein engagiertes Pädagogenteam von ARTISTS FOR KIDS, außerschulisch nachzuholen. Für diese Jugendlichen ist es letztlich die einzige Chance auf einen Schulabschluss. Darüber hinaus beinhaltet das Projekt eine individuelle Betreuung, angefangen bei der Bewältigung persönlicher Probleme bis hin zu Bewerbungstraining und Lehrstellenvermittlung.

Im „fliegenden Klassenzimmer“ wird jeweils eine Gruppe von fünf bis acht Schülerinnen und Schülern im Alter von 15 bis 21 Jahren sehr intensiv und individuell auf die externe „Quali“ Prüfung vorbereitet. Es zeigt sich immer wieder, dass der Lernstoff meist das geringste Problem unserer Kids ist. Die Schwierigkeit liegt vielmehr darin, die Jugendlichen überhaupt zu erreichen, zu öffnen und zu motivieren. Gelingt dies, werden neben dem Lernstoff zudem wichtige soziale Kompetenzen, wie Zuverlässigkeit, Kommunikation, Selbstreflexion, Teamgeist, Selbstwertgefühl und Durchhaltevermögen vermittelt. Viele Kids hatten bislang keine Gelegenheit, diese Fähigkeiten zu erlernen.
In den letzten sechs Jahrgängen konnte so eine Erfolgsquote von 100% erzielt werden – oft auch in Fällen, in denen sich kein Beteiligter dies vorab hätte vorstellen können.
Unser Schulprojekt für den Qualifizierenden Hauptschulabschluss wird durch das Stadtjugendamt München für sechs Schüler finanziert.

Ebenso wird nun auch unser Projekt für die Mittlere Reife über das Stadtjugendamt finanziert. 
Jedes Jahr haben wir sehr viele Bewerber für die sehr begrenzten Platzkapazitäten. Es lohnt sich jedoch immer sich zu melden, wenn man sich vorgenommen hat den Schulabschluss endlich durchzuziehen. Die Anmeldung erfolgt direkt bei ARTISTS FOR KIDS und die Teilnahme ist kostenlos.

Mittlerweile haben zehn Schülerjahrgänge und über 81 Schüler das Schulprojekt erfolgreich mit einem Schulabschluss durchlaufen. Eine Langzeitauswertung aller Schülerinnen und Schüler zeigt, dass sich unser großer Einsatz auch wirklich gelohnt hat. 83 % aller Teilnehmer haben ihr Leben inzwischen selbst in die Hand genommen und befinden sich in regulären Arbeits- und Ausbildungsverhältnissen oder besuchen eine weiterführende Schule.