Ausbildungsfahrt der Streitschlichter

Ausbildungsfahrt der Streitschlichter

Im November fand die Ausbildungsfahrt der Streitschlichter der Grundschule an der Fürstenrieder Straße in unserem Landhaus in Weicht statt.

Die Streitschlichtung geht davon aus, dass Kinder sich stark an Gleichaltrigen orientieren. Es liegt deshalb nahe, ihnen auch in der Frage der Streitschlichtung Möglichkeiten einzuräumen, miteinander füreinander aktiv zu werden. Wichtig ist es den Kindern von Anfang an zu vermitteln, wie sie Konflikte gewaltfrei lösen oder auch vermeiden können. Auch wie Mobbing frühzeitig erkannt und verhindert werden kann.

Die 10 Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen, haben sich bereit erklärt, etwas für die Schule und die SchülerInnen zu tun. Sie haben an diesen Tagen viel darüber gelernt, wie sie ihren Mitschülern in schwierigen Situationen zur Seite stehen können. Bei der Streitschlichtung geht es nicht darum zu bestrafen sondern vielmehr, den Kindern zu helfen eine gemeinsame Lösung zu finden, damit alle zufrieden sind.

Neben vielen Lerneinheiten und Trainings, konnten die Kinder aber auch auf dem schönen Grundstück toben und das Dorf erkunden. Im Gasthaus zur Krone gab es für die fleißigen Streitschlichter ein richtig leckeres Abendessen.

Am Ende der Ausbildungsfahrt wollten die Kinder dann gar nicht mehr nach Hause - Vielen Dank an alle für die tollen Tage!

Ausbildungsfahrt der Streitschlichter
Ausbildungsfahrt der Streitschlichter
Ausbildungsfahrt der Streitschlichter
Ausbildungsfahrt der Streitschlichter
Ausbildungsfahrt der Streitschlichter
Ausbildungsfahrt der Streitschlichter